Direkt zum Inhalt

Über uns

MFO – MARKTFÜHRER FÜR KALTGEFORMTE SONDERPROFILE

Unser strategisches Ziel ist es, zum führenden Hersteller von Stahlprofilen in Europa aufzusteigen. Wir sind auf 50 Exportmärkten präsent. Wir erhöhen unsere Produktions- und Verarbeitungskapazitäten ständig.

STRATEGIEN UND PLÄNE FÜR DIE WEITERE ENTWICKLUNG

Effizienzsteigerung

Optimierung der Prozesse und der Organisation. Schulungen und Programme zur Entwicklung der Mitarbeiterkompetenzen.

Erschließung ausländischer Märkte

Stärkung des Bekanntheitsgrades bei den europäischen Abnehmern. Erhöhung des Exportanteils an der Absatzstruktur.

Absatz- und Marktdiversifizierung

Diversifizierung des Sortiments, Erweiterung des Abnehmerkreises um neue Branchen. Geografische Diversifizierung, Vergrößerung des Kundenportfolios.

Organische Entwicklung

Ständige Erhöhung der Produktions- und Verarbeitungskapazitäten. Infrastrukturinvestitionen in Fertigungshallen und einen modernen Maschinenpark.

Innovativität

Aufbau von Wettbewerbsvorsprüngen durch Innovativität von Prozessen und Produkten. Kontinuierliche Zusammenarbeit mit Forschungszentren und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Investitionen

Optimierung der Logistik und des Lagermanagements. Einführung neuer Produkte für neue Branchen. Ausbau von Forschung und Entwicklung [albo po prostu „von F+E”].

Firmenmission

Ein Unternehmen besteht nicht nur aus Maschinen und Vermögenswerten, sondern in erster Linie aus Menschen und ihren Erwartungen. Unsere Mission ist es, diesen Erwartungen gerecht zu werden und vor allem:

  • unseren Kunden Produkte höchster Güte zu liefern,
  • den Firmenwert für unsere Aktionäre stetig zu steigern,
  • mit interessanten und gut bezahlten Arbeitsplätze die Ambitionen unserer Mitarbeiter zu erfüllen.

In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Werten, die für unsere Kunden am wichtigsten sind: Qualität, Zeit und ein fairer Preis. Diese drei Elemente miteinander zu verbinden, ermöglicht unsere mehr als 15-jährige Erfahrung in der Herstellung von Stahlprofilen.

UNTERNEHMENSORGANE

Gründete die MFO GmbH im Jahr 2000 und ist nach wie vor ihr Anteilseigner und Vorstandsvorsitzender. In den Jahren 2000-2013 verantwortete er die dynamische Expansion der Firma: Unter dem Vorsitz von Tomasz Mirski wird MFO Marktführer im Verkauf von Stahlverstärkungen für die Fensterherstellung und nimmt gleichzeitig die Produktion komplexer Sonderprofile auf.

2011 wandelt er zusammen mit den übrigen Gesellschaftern MFO in eine Aktiengesellschaft um.

Absolvent der Juristischen Fakultät der Universität Białystok (Schwerpunkt Wirtschafts- und Finanzrecht) sowie eines Studiums in Rechnungswesen am Institut für Wirtschaftswissenschaften der Polnischen Akademie der Wissenschaften. Promotion am Kollegium für Management und Finanzen der Warsaw School of Economics. Von 2004 bis 2010 beriet er die Handelsgesellschaft ASCON Sp. Z o.o. als Generalvertretung der deutschen Firma PLUSTEC in Rechtsfragen.

Absolvent der Fakultät für Elektronik und Informationstechnik der Technischen Universität Warschau (im Bereich Telekommunikation). In den Jahren 2000-2002 begann er seine berufliche Laufbahn als Spezialist für Inbetriebnahme in dem internationalen Telekommunikationsunternehmen SIEMENS. 2002-2003 war er Mitbegründer und Produktionsleiter in der Fensterbaufirma PCW-WERK GmbH.

AUFSICHTSRAT

Marek Mirski

Vorsitzender des Aufsichtsrates

Sławomir Brudziński

Mitglied des Aufsichtsrates

Tomasz Chmura

Mitglied des Aufsichtsrates

Marcin Pietkiewicz

Mitglied des Aufsichtsrates

Piotr Gawryś

Mitglied des Aufsichtsrates

43
% Prozent Exportanteil am Gesamtabsatz
120
Tausende Tonnen Profile jährliches Absatzvolumen
24
Stunden Produktion
250
qualifizierte Mitarbeiter
MFO S.A. Certyfikat ISO 9001:2015 ENG

MFO S.A. Certyfikat ISO 9001:2015 ENG

MFO S.A. Certyfikat ISO 9001:2015

MFO S.A. Certyfikat ISO 9001:2015

MFO S.A. Certyfikat ISO 14001:2015

MFO S.A. Certyfikat ISO 14001:2015

MFO S.A. Certyfikat OHSAS 18001:2007

MFO S.A. Certyfikat OHSAS 18001:2007